aktuelle News

Guinness book of records

Das Buch der Rekorde ist wohl jedem von uns bekannt. Man findet dort alle möglichen Rekorde: wichtige, grandiose, kuriose und vielleicht auch unnötige.
Faktum ist jedoch, daß es immer spannend ist, darin zu lesen.
Erst kürzlich wurde ein neuer Rekord auf Bösendorfer erzielt.

Der Komponist und wohl auch Pianist, Bence Péter, hat auf einem Wohltätigkeitsball zugunsten einer Kinderklinik in Debrecen einen neuen Anschlagsrekord erzielt. Er spielte dabei auf einem Bösendorfer Konzertflügel.
Der bisherige Rekord von 669 Anschlägen pro Minute wurde von einem Indisch/amerikanischen Musiker gehalten. Bence Péter steigerte sich auf 765 Anschläge pro Minute, das sind 12,75 Anschläge pro Sekunde.

Die Aufstellung solcher Rekorde mag auf den ersten Blick vielleicht kurios oder überflüssig erscheinen. Doch dem ist nicht so. Zumindest nicht aus der Sicht eines Klaviererzeugers. Denn die Möglichkeit, eine derart hohe Zahl an Anschlägen in der Minute zu erzielen, sagt etwas über die Qualität der Klaviermechanik aus. Deshalb bedanken wir uns auch bei dem 20-jährigen Künstler sehr herzlich für seinen Rekordversuch.


BILDERGALERIE

Die schnellen Finger des Bence Péter - 765 pro Minute, das ist neuer Anschlagsrekord

Die schnellen Finger des Bence Péter - 765 pro Minute, das ist neuer Anschlagsrekord

 LINKS

www.youtube.com/watch?v=k2NMrdcEHvc