aktuelle News

Festival "Piano & More" in Wiener Neustadt

unter der Leitung von Roland Batik

Die Konzertreihe "Piano & More" in Wiener Neustadt, dem Manufakturstandort der L. Bösendorfer Klavierfabrik, bestand heuer aus 4 thematisch verschiedenen Konzerten, welche das Klavier als Soloinstrument gemein haben. Als künstlerischer Leiter dieser Reihe konnte Roland Batik (Pianist, Komponist und Dirigent) gewonnen werden. Ein wesentliches Merkmal dieses Festivals ist die Förderung regionaler Solisten, Orchester und Komponisten.
Das Eröffnungskonzert unter dem Titel "American Music for Brass and Piano" fand im Stadtmuseum Wiener Neustadt statt. Hermann Ebner - Horn; Raoul Herget - Tuba und Christine David - Klavier. Das Orchesterkonzert mit Klavier dagegen im Stadttheater Wiener Neustadt, inklusivet zwei Uraufführungen Niederösterreichischer Komponisten für Orchester und Klavier sowie Werke von R.V. Williams, J.S.Bach, M.Salamon und R.M.Weiß. Eugenie Russo und Raphaela Schober - Klavier; Orchesterakademie der J.M. Hauer Musikschule Wiener Neustadt; Leitung unter Michael Salamon. Dem schlossen sich an, die Finalkonzerte in der Theresianischen Militärakademie Wiener Neustadt, sowie im Schloß Seibersdorf, mit 4 Klavierkonzerten und einer Uraufführung "On the move 2" (Kompositionsauftrag des Landes Niederösterreich an Roland Batik) sowie Werke von J.Haydn und W.A. Mozart. Wiener Neustädter Instrumentalisten; Roland Batik - Leitung und Klavier.