2009 Bösendorfer US-ASU Piano Competition

2009 Arizona State University Klavierwettbewerb

Der 4. Bösendorfer USASU Klavierwettbewerb ist entschieden.

1. Preis: Stanislav Khristenko, Russland

2. Preis: Daniyar Yessimkhanov, Kasachstan

3. Preis: Yue Chu, China

Sangyoung Kim

Auszeichnung für die herausragendste Darbietung eines virtuosen Werkes im Rahmen des Bösendorfer US-ASU Wettbewerbes:
Christopher Falzone, USA

Sarra and Emmanuil Senderov Auszeichnungen für die beiden herausragendsten Darbietungen einer Komposition eines russischen Komponisten:
Bösendorfer Gewinner: Stanislav Khristenko, Russland

Yehuda Meir Gedächtnispreis für die beiden herausragendsten künstlerisch gestalteten Darbietungen einer Etüde von Chopin:
Bösendorfer Geewinner: Dmitri Levkovich, Kanada

National Society for Arts and Letters Spezialauszeichnung für den herausragendsten Pianisten aus Arizona im Rahmen des Bösendorfer Wettbewerbes:
Gewinner: Joshua Hillmann, USA (ASU Student)

Europäische Klangkultur

Die Bösendorfer US-ASU Internationalen Klavierwettbewerbe sind der Entdeckung und der Förderung junger Künstler gewidmet, die über ein persönliches Interpretationsvermögen verfügen, das in Einklang mit dem Vermächtnis großer Künstler der Vergangenheit einerseits und der europäischen Klangkultur dieser großartigen Flügel andererseits steht.

Siehe auch: www.herbergercollege.asu.edu