Künstler-Serie – Modell »Klimt«

Die Künstler-Serie – Modell »Klimt«

* Ausverkaufte Sondermodellreihe *
Bösendorfer repräsentiert Österreich und insbesondere die Wiener Musikkultur. Einem der berühmtesten Künstler Österreichs – Gustav Klimt, Mitbegründer der Wiener Secession – haben wir im Hause Bösendorfer ein eigenes Flügelmodell gewidmet.  Wir wählten das Jahr 2012 als Auftakt für unsere neue Bösendorfer Künstler-Serie, und haben anlässlich Klimts 150sten Geburtstages das erste Instrument der Bösendorfer Künstler-Serie aufgelegt.

Das erste Instrument unserer neuen Künstler-Serie ist Gustav Klimt gewidmet

Das erste Instrument unserer neuen Künstler-Serie ist Gustav Klimt gewidmet

Das Sondermodell entsteht in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien. Sie verfügt über die weltweit größte Sammlung an Klimt-Gemälden, darunter auch über das wohl berühmteste Gemälde »Der Kuss«. Der Original-Vorlage dieses Gemäldes, verbunden mit einer aufwändigen Reprographietechnik, ist es zu verdanken, dass das Gemälde nun den Flügeldeckel unseres Klimt-Flügels zieren kann. Noch bevor das professionelle Oberflächen-Finish von hochglänzendem Klavierlack aufgetragen wird, vergolden unsere Kunsthandwerker Teile des Gemäldes mit echtem Blattgold.

Das Modell Klimt wird auf 25 Stück limitiert. Jedes Instrument trägt eine individuell nummerierte Messingplakette.

Das Modell Klimt wird auf 25 Stück limitiert. Jedes Instrument trägt eine individuell nummerierte Messingplakette.

Als Würdigung an Klimt und seine Liebe zu Gold haben wir weitere Klimt-typische Gestaltungselemente eingesetzt – beispielsweise beim Notenpult und oberhalb der Flügelbeine. Diese organischen Linien wurden ebenfalls von Hand vergoldet.  Mit dem Erwerb eines der Klimt-Sondermodelle einher geht der Besitz eines von Alfred Weidinger signierten Ausstellungskataloges zur Ausstellung »Gustav Klimt/Josef Hoffmann, Pioniere der Moderne«. Weidinger ist Vizedirektor der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien und ein weltweit anerkannter Klimt-Experte. Diese Doppelausstellung über Klimt und Hoffmann ist für Bösendorfer besonders interessant, da auch Josef Hoffmann einen Bösendorfer-Flügel gestaltete.

Gustav Klimmst wohl berühmtestes Gemälde »Der Kuss« ziert den Flügeldeckel unseres Klimt-Flügels.

Gustav Klimmst wohl berühmtestes Gemälde »Der Kuss« ziert den Flügeldeckel unseres Klimt-Flügels.

Unsere Kunsthandwerker vergolden Teile des Gemäldes mit echtem Blattgold

Unsere Kunsthandwerker vergolden Teile des Gemäldes mit echtem Blattgold

Elegante Details lassen sich beim Modell Klimt entdecken – wie zum Beispiel unser Logo auf der Deckelspreize

Elegante Details lassen sich beim Modell Klimt entdecken – wie zum Beispiel unser Logo auf der Deckelspreize

Weitere Klimt-typische Gestaltungselemente wie zum Beispiel organische Linien – finden sich beim Notenpult.

Weitere Klimt-typische Gestaltungselemente wie zum Beispiel organische Linien – finden sich beim Notenpult.

Gustav Klimt – »Der Kuss« © Österreichische Galerie Belvedere