Technische Daten

Technische Daten

• Anschlagspräzision: Tests der Anschlagsgenauigkeit haben ergeben, dass eine eventuelle Differenz zwischen Aufnahme und Wiedergabe beim Ceus im -für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbaren- Bereich von 2 Millisekunden liegt.
Dieser Wert ist mindestens um Faktor 10 besser als bei vergleichbaren Systemen.

• Hammerbewegung vor Anschlag: Die Zeit für die letzten 3,7 mm Weg des Hammerkopfes zur Saite wird direkt beim Hammerkopf mit einer Genauigkeit
von 0,001 Millisekunden gemessen.
Bis zu 25000 unterschiedliche interne Werte werden jede Millisekunde erfasst, und in 250 linearen Stufen gespeichert.
Diese Messtechnik wurde von uns entwickelt und patentiert.

• Tastenbewegung nach Anschlag: Der Tastenweg von 9 mm wird alle 2 Millisekunden in bis zu 2000 Stufen abgetastet und auf 250 Stufen linearisiert. Andere Systeme begnügen sich hier mit maximal 12 Stufen.

• Pedalbewegungen: Die Wege aller drei Pedale werden in 250 linearen
Stufen alle 2 Millisekunden abgetastet.

• Dynamikabstufung: Die Anschlagsstärke wird intern in 17000 bis 25000 Stufen gemessen und auf 250 lineare Stufen interpoliert.
Selbst externe MIDI Daten werden von 127 auf 250 Stufen hochgerechnet.