Veranstaltungsarchiv

BÖSENDORFER - SAAL PROGRAMM MAI 2009

Sie finden hier unser Programm für Mai auch als druckfertiges pdf-Dokument. Neu dazu gekommene Konzerte, die noch nicht im pdf- Dokument sind, sind mit *NEU gekennzeichnet
Bitte klicken Sie hier:

Das Programm als PDF (478 KB)

PREISTRÄGERKONZERT Klavierabend Mao Hinoe

*Programm ergänzt

Donnerstag, 07. Mai 2009
19.30
Karten: 18.-
Studenten: 9.-

PREISTRÄGERKONZERT
Klavierabend Mao Hinoe
Gewinner des Rosario Marciano Preises 2008

L.v.Beethoven : Sonata Op.111
F . Chopin : Ballade No.1 Op.23
M.Balakirev : Islamey

Eisuke Tsuchida : Undulation for Piano
S.Rachmaninoff : Sonata No.2 Op.36

Veranstaltet von Vienna International Pianists.

Freitag, 8. Mai 2009, 19.30 KAMMERMUSIKABEND - Es spielen Mitglieder der Jungen Koranischen Philharmoniker in Wien

*NEU
Kammermusikabend der Mitglieder von WJKP
am 8.Mai `09, Bösendorfer Saal

Karten: 10.- Studenten: FREI

Programm


A.Dvorak “Dumky” Klaviertrio Op.90
I. Lento maestoso
II. Poco adagio
III. Andante
VI. Andante moderato
V. Allegro
VI. Lento maestoso

N.Kaon Trio
Klavier Youngjoo Lee
Violine Hojoon Lee
Cello Dawoon Jung



B.Martinu “La Revue de Cuisine”
Prologue, Allegretto(Marche)
II. Tango, Lento
III. Charleston, Poco a poco Allegro
IV. Final, Tempo di Marcia-Allegretto

Klavier Myunghyun Kim
Violine Jue-hyang Park
Cello Hayan Lee
Klarinett Gunhee Kim
Fagott Suguru Minami
Tropett Panju Kim


- Pause –


J.Brahms Klarinettenquintett Op.115 h moll
I. Allegro
II. Adagio – piu Lento
III. Andantino – Presto non assai, ma con sentiment
IV. Con moto

Klarinett Joohyun Kim
1.Violine Hyewon Lim
2.Violine Jaewan So
Viola Suyeon Park
Cello Meongwon Cho

BÖSENDORFER AMATEURWETTBEWERB (Montag, 11. 5. bis Freitag, 15. 5. 2009

BÖSENDORFER - AMATEURWETTBEWERB

EINTRITT FREI
Dieser internationale Wettbewerb für Amateure war ausgeschrieben für begeistert klavierspielende Menschen, die in ihrem Hauptberuf ganz anderen Tätigkeiten nachgehen, z.B. als Ärzte oder Manager.
Die ausgesuchten 25 Teilnehmer kommen aus Österreich, Deutschland, USA, Kanada, Japan, Großbritannien, Spanien und Frankreich.

Die Darbietungen der Teilnehmer sind
ab Mittwoch, 13. Mai 2009 auch öffentlich zugängig und finden alle im Bösendorfer-Saal statt.
Jury: Prof. Krassimira Jordan (USA/Ö)
Prof. Thomas Kreuzberger (Ö)
Prof. Franz Zettel (Ö)
Auswahl der Teilnehmer (CD/DCD):
Jan Gottlieb Jiracek von Arnim

Prof. Jordan zum Bösendorfer Amateurwettbewerb
„Konzeption, Organisation und Durchführung waren mein Beitrag zum Internationalen Bösendorfer Wettbewerb für Amateure 2009, der, vergleichbar mit dem Van Cliburn Wettbewerb in den USA, ganz und gar abhängt von Spenden und freiwilligen Helfern. Das Zustandekommen dieses Wettbewerbs war nur durch die Unmenge an selbstlos gewidmeter Arbeit und Liebe zur Music möglich, die meine Freunde in Wien und in den USA gegeben haben.“
Univ. Prof. Krassimira Jordan
Artistic Director and Jury Chairman/Österreich-USA

Der Spielplan:
Montag, 11. Mai 2009: nicht öffentlich
Dienstag, 12. Mai: nicht öffentlich
Mittwoch, 13. Mai: 9.00 - 19.00 öffentliches Semifinale
Donnerstag, 14. Mai: 15.30 - 18.30
Konzert der restlichen Teilnehmer der ersten und zweiten Runde.
Freitag, 15. Mai: 10 - 13 und 14-17 Finaltag

ab ca. 18 Uhr Preisvergabe und Empfang

„Pianississimo“ - VIER PIANISTEN an zwei Klavieren

Dienstag, 26. Mai 2009, 19.30

Karten: 15.-
€ 12,- für Studenten, Ö1, Donauland- und Vereins-mitglieder

„Pianississimo“
VIER PIANISTEN an zwei Klavieren

Duo Vivo:
Nikos Adraskelas & Christos Marinos
Duo Chiaroscuro:
Lorelei Petrescu & Anastasios Strikos

Maurice Ravel (1875-1937)
Spanische Rhapsodie (1907)
1. Präludium an die Nacht
2. Malagueña, 3. Habanera (1895)
4. Feria

Mack Wilberg (*1955)
Fantasy on Themes from Bizet’s Carmen

Igor Stravinsky (1882-1971) Madrid

George Enescu (1881-1955)
Variations für zwei Klaviere, opus 5

Nikos Skalkottas (1904-1949)
Griechische Tänze

Präsentiert von: fran:cultures - Plattform frankophoner Kulturen; Kontakt:
Mag. Bianca Ursu:0650/7242073

LIEDERABEND -->ABGESAGT

Dieses Konuert mußt aus terminlichen Gründen leider abgesagt werden.
Der Veranstalter hat keinen Ersatztermin genannt
Wir bedauern.

Mittwoch, 27. Mai 2009
19.30

Karten: 18.-
Ermäßigungen Ö1-Club 20%, Kinder und Studenten 50 %, Familien: Kinderpreis für alle.

LIEDERABEND
Daniel Johannsen • Tenor
Matthias Helm • Bariton
Horst Lamnek • Bass-Bariton
Martin Maier • Tenor
mit den allerheitersten Gesängen von Mozart und Schubert
Elena Larina • Klavier

Elena Larina, Pianistin aus Russland, jedoch seit vielen Jahren in Wien zu Hause, hat sich auf Liedbegleitung spezialisiert.

4.und letztes Zykluskonzert der Reihe "Elena Larina und ihre Sänger“.

Donnerstag, 28. Mai 2009, 19.30 KLAVIERABEND So-Ri Park

*NEU

19.30
Karten: € 7.-

PROGRAMM

J.S. Bach: Partita c-Moll
Sinfonia - Andantze - Allemande - Courante
Sarabande - Rondeaux - Capriccio


L.v. Beethoven: Sonate A-Dur Nr.28, op.101
Etwas lebhaft und mit der innigsten Empfindung.
Allegretto, ma non troppo.
I. Lebhaft. Marschmäßig. Vivace alla marcia.
II. Langsam und sehnsuchtsvoll
III. Zeitmaß des ersten Stückes

PAUSE

Gerhard Schedl: Impressionen op. 18

F. Chopin: Sonate b-Moll op.58
I. Allegro. Maestoso
II. Scherzo Molto Vivace
III. Largo
IV. Finale. Presto non tanto agitato


DIE KÜNSTLERIN

So-Ri Park wurde in Oslo/Norwegen geboren. Ihr Vater, ein Professor für Gesang und ihre Mutter, eine Pianistin, haben schon früh ihren musikalischen Werdegang beeinflußt. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie bei ihrer Mutter. Später studierte sie dann an der Chy-gye Universität für Musik in Korea.
In Wien bekam sie Unterreicht am Konservatorium für Musik und dramatische Kunst bei Frau Prof. Margarete Prayner und Stephan Möller. Sie beendete ihr Studium im Hauptfach Klavier mit ausgezeichnetem Erfolg. An der staatlichen Universität in der Slowakei (Banska Bystrica) beendete sie ihr Studium ebenfalls mit ausgezeichnetem Erfolg, ebenso ihr Magisterstudium im Jahre 2008 an der gleichen Uni. Bisher spielte sie Konzerte in Deutschland und Korea.