Veranstaltungsarchiv

Roger Waters würde einen Bösendorfer Imperial Flügel auf eine einsame Insel mitnehmen

»Desert Island Disc« ist eine der ältesten Radiosendungen auf BBC Radio 4. In dieser Sendung werden Gäste dazu eingeladen, sich vorzustellen, sie seien auf einer einsamen Insel gestrandet. Die Musikstücke, die diese Robinsons für ihr Insel-Gepäck auswählen, sind dann der Aufhänger für einen kurzen Rückblick auf das Leben der Sendungs-Gäste.

Am Ende der jeweiligen Sendung nennt der Sendungs-Gast noch ein Buch, sowie ein Luxusgut aus, das er gerne mit auf die Insel nehmen würde.
Im Interview mit Kirsty Young wählt der Musiker und Komponist Roger Waters – Gründungsmitglied von Pink Floyd – als Luxusgut einen Bösendorfer 290 Imperial als Begleiter für die einsame Insel.

Roger Waters’ Wahl für die einsame Insel: Der Bösendorfer 290 Imperial

Roger Waters’ Wahl für die einsame Insel: Der Bösendorfer 290 Imperial

Den Sendungsbeitrag können Sie hier nach-hören:
downloads.bbc.co.uk
Roger Waters erwähnt den Bösendorfer ab Minute 36:00.