Veranstaltungsarchiv

Donnerstag, 28.7 - Piano Recital - Eui-kyung Erica Ohm

Bösendorfer Saal im Mozarthaus Vienna
Domgasse 5 - 1010 Wien

Donnerstag, 28.7 
19.30 Uhr
Karten: € 20,-
Reservierung erforderlich: +43 1 504 66 51 - 311
anne-sophie.desrez@boesendorfer.com



“Liszt Only”Franz Liszt 1811~1886

Franz Liszt 1811~1886
   
La Campanella - 6 Paganini-Etüde Nr. 3 gis-Moll (1838): Allegretto
Un Sospiro - 3 Konzertetüde Nr.3 in Des Dur: Allegro affetuoso
Valse Impromptu     in As-Dur: Vivace scherzando  

Hungarian Rhapsodies  
Nr. 10 in E-Dur:
Preludio-Andante-Allegretto capriccioso-Vivace-Piû animato  
Nr. 3 in B-Dur: Andante (Pesante espressivo)
Nr. 2 in cis moll: Lassan-Friska 

<Pause>
 

Tre Sonetti del Petrarca from <Années de Pèlerinage Vol. II>
Sonetto 47 in Des Dur      “Benedetto sia ‘l giorno…”
Sonetto 104 in E-Dur       “Pace non trovo…”
Sonetto 123 in As-Dur    “I’ vidi in terra angelici costume…” 

<Totentanz- Paraphrase on Dies Irae>
 
(Originally written for Piano & Orchestra. Transcribed for piano alone by F. Liszt) 

Prof. Eui-kyung Erica Ohm, Pianistin "Brillante Darbietung gefüllt mit Energie" (Pianoforte, Korea)"Eine Pianistin mit großer Bandbreite und Virtuosität" (Eumag Chunchu,  Music Magazin, Korea)

Die Pianistin Prof. Erica Ohm erhielt ihren Doctor of Musical Arts an  der Michigan State University im Anschluß an ihren Masterabschluß an  der Manhatten School of Music. Sie war 1. Preisträgerin bei  verschiedenen Wettbewerben, u.a. beim "Dong-A Music Concours" (der  wichtigste in Korea) und beim "International Institute-of-Music  Wettbewerb".

Erica Ohm ist mit ihrem spannenden Klavierspiel gleichermaßen in der  Musik von J. S. Bach wie in der von Georg Crumb zuhause und widmet  sich mit besonderer Hingabe den Werken ihrer Zeitgenossen.Seit ihrem gefeiertem ersten Recital in Seoul 1993 tritt sie sowohl  als Solistin als auch als Kammermusikerin erfolgreich in Korea, Japan,  China und den USA auf. Ihre Konzert-Serien mit den kompletten  Violinsonaten und den kompletten Klaviertrios Beethovens gemeinsam mit  der Violinistin Kyung Min Kim und der Cellistin Hee Jin Park wurden  vom Hörfunk und vom TV Koreas begleitet und übertragen.Das Magazin "Pianoforte" listete Erica Ohm in den "besten und  aktivsten Pianisten Koreas", und im März 2011 wurde Erica Ohm vom  Magazin "Piano International" zur "Pianistin des Monats" gewählt.Ihre aktuellen Solo-CDs sind "Musical Moment" (Blue Griffin Records)  und "Czerny - Kunst der Fingerfertigkeit" (Ilsong Media).Nachdem Erica Ohm an der Michigan State University and School of  Music, der Seoul National University und der Seoul High School of  Music and Art gelehrt hat, ist sie zur Zeit Vorsitzende der Abteilung  Musical Arts an dem Seoul Arts College in Korea.