Veranstaltungsarchiv

Internationaler Piano-Sommer 2011 in Ebenfurth

Die 72er

»Die 72er« nennt sich der 2004 gegründete gemeinnützige Ebenfurther Kunst- und Kulturverein, der Projekte kultureller, gesellschaftlicher, sozialer, ökologischer und ökonomischer Art unterstützt. Mit Freude widmet man sich der Organisation und der Durchführung des Ebenfurther Piano-Sommers, der sich längst zu einem Leckerbissen für Musikliebhaber entwickelt hat.
Mehr Informationen: www.72er-ebenfurth.at

Der internationale Piano-Sommer 2011 besteht aus einem Seminar und einem Festival.

Das Seminar:

Der Austrian International Piano Sommer und sein Festival bieten für fortgeschrittene Pianisten eine aussergewöhnliche Möglichkeit zum Studium und um Konzertfahrung zu sammeln.
Die besten Absolventen der International Piano Academy werden gemeinsam mit den Orchestern unter anderem Werke von Bach, Haydn und Mozart interpretieren.
Auch heuer werden hochqualifizierte Pianisten und Wunderkinder aus aller Welt wieder eine 17-tägige Intensivausbildung mit Begeisterung absolvieren und bei den einzelnen Konzerten mit weltklassemäßigem Können das Publikum begeistern.

Prof. William Wellborn und Prof. Adam Wibrowski

Prof. William Wellborn und Prof. Adam Wibrowski

Der Gründer und Leiter dieser Konzertreihe, Prof. Adam Wibrowski (Conservatoire Paris) und der Gastlehrer Prof. William Wellborn (Conservatory San Francisco) präsentieren auch heuer wieder junge Konzertpianisten der internationalen Spitzenklasse.

Samstag, 30. Juli 2011, 20.00 Uhr – Pianokonzert der Superlative

Sparkassensaal der Musikschule Neunkirchen 
Albert Hirsch Platz 1
2620 Neunkirchen
Karten:
Vorverkauf Sparkassen Neunkirchen € 12,- 
Abendkasse € 15,-

Freitag, 5. August 2011, 19.00 Uhr – Piano Dinner

beim »Reisinger«, Neufelder See, 2491 Neufeld
Kartenpreise erfahren Sie bei »Der Reisinger«

Sonntag, 7. August 2011, 19.00 Uhr – Abschlusskonzert

mit Candlelight-Ambiente und Prämierung der Teilnehmer der Piano Academy im Stadtsaal Ebenfurth, 2490 Ebenfurth, Rathaus.
Eintritt: freie Spenden

Das Festival:

Erleben Sie an drei Abenden vollendeten Konzertgenuß an außergewöhnlichen Verastaltungsorten.

24. Juli 2011, 20.00 Uhr – Eröffnungskonzert des Piano Festivals im Stadtparkpavillon Ebenfurth

mit Piano-Solisten und Strauß-Ensemble Wr. Neustadt. 
Dirigent: Prof. Michael Salamon
Stadtparkpavillon (bei Schlechtwetter im Stadtsaal, Rathaus) 2490 Ebenfurth, 
Karten: 
Vorverkauf Stadtgemeinde, Raika und Volksbank Ebenfurth € 15,- 
Abendkasse € 20,-

28. Juli 2011, 20.00 Uhr – Open-Air Konzertgala und Fackelbeleuchtung in der Theresianischen Militärakademie Milak in Wr. Neustadt

mit Preisträgern der Piano Academy 2010 und Orchester »Wr. Neustädter Instrumentalisten« unter Leitung von Prof. Michael Salamon
Burgplatz 1, Innenhof, 2700 Wiener Neustadt
(bei Schlechtwetter im Festsaal der MilAk)
Karten: 
Vorverkauf Raika Hauptplatz Wr. Neustadt € 15,- 
Abendkasse € 20,-

Der Innenhof der MILAK in Wr. Neustadt

Der Innenhof der MILAK in Wr. Neustadt

6. August 2011, 20.00 Uhr – Gala-Konzert Burg Perchtoldsdorf

mit Preisträgern der Piano Academy 2010 und Orchester »Wr. Neustädter Instrumentalisten« unter Leitung von Prof. Michael Salamon
Festsaal der Burg Perchtoldsdorf, 2380 Perchtoldsdorf, Marktplatz 11 
Karten:
Vorverkauf Informationsstelle Perchtoldsdorf € 15,- 
Abendkasse € 20