Veranstaltungsarchiv

ABSAGE - Mittwoch, 7.12 - Mittagskonzert - Suhrud Athavale - Gewinner des 2ten Preises beim Bösendorfer Klavierwettbewerb.

Wie bedauern die Absage des Klavierabends mit Suhrud Athavale bekannt geben zu müssen. 
Aus gesundheitlichen Gründen mußte der Pianist sein Konzert annullieren.
Wir bedauern.....



Gewinner des 2ten Preises beim Bösendorfer Klavierwettbewerb. 

Bösendorfer Saal im Mozarthaus Vienna
Domgasse 5 - 1010 Wien

Mittwoch, 7.12 
12.30 Uhr
Karten: € 10,-
Reservierung erforderlich: +43 1 504 66 51 - 311
anne-sophie.desrez@boesendorfer.com

C. Debussy
Préludes II
I. Brouillards
II. Feuilles Mortes
V. Bruyères
VII. La Terrasse des audiences du Clair de Lune
VIII. Ondine
IX. Hommage à S. Pickwick, Esq. P.P.M.P.C.
X. Canope

W. A. Mozart
Sonate für Klavier Nr. 8, KV 310 in a-Moll

L. v. Beethoven
Sonate für Klavier Op.57 Nr. 23, "Appassionata" 

Suhrud Athavale, 1991 in Tacoma Park (Maryland, USA) geboren, erhielt im Alter von sechs Jahren den ersten Klavieruntericht. Im Jahr 2003 gewann er den Zweiten Preis der Mary Smart Final Auditions (Division II) sowie 2004 den Dritten Preis der Mary Smart Scholarship Competition (Division III). 2006 übersiedelte Suhrud Athavale nach Wien, wo er noch im selben Jahr am Wiener Musikseminar teilnahm und beim Preisträgerkonzert im Bösendorfersaal auftrat. 2008 konzertierte er im Rahmen der Wiener Bezirkswochen und war in der Altersgruppe der 14-bis 17-Jährigen Finalist bei den Golden Tone Awards. Im vergangenen Jahr war Suhrud Athavale Teilnehmer der Eurovision Young Musicians Competition der European Broadcasting Union und trat im Galakonzert des Wiener Musikseminars aus. Ebenfalls 2010 gewann er den Ersten Preis beim Prof.-Dichler-Wettbewerb.
2011 debütierte Suhrud Athavale erfolgreich im Magna Auditorium des Wiener Musikvereins. Seit fünf Jahren studiert Suhrud Athavale bei Peter Efler an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.  
30.11.2011: Gewinner des 2ten Preises beim Bösendorfer Klavierwettbewerb.