Veranstaltungsarchiv

Klavierabend mit Jan Sählhof - Donnerstag 10. Oktober 19.30

BÖSENDORFER-SAAL im MOZARTHAUS VIENNA Domgasse 5 1010 Wien  Reservierungen unter  504 66 51-311

Anne-Sophie.Desrez@boesendorfer.com Regulär: € 15,- Ermäßigt: € 10,-

Der Pianist Jan Sählhof gab bereits mit 16 Jahren seine ersten Klavierkonzerte und trat neben dem Wiener Konzerthaus auch bereits auf internationalen Festivals auf. An diesem Abend wird er die Sonate in B-Dur KV 333 und die Sonate in c-Moll KV 457 von Mozart sowie die Sonate in B-Dur D960 und Impromptu Op. 90 in As-Dur von Schubert präsentieren.

Jan Sählhof 1976 geboren entwickelte sich in den letzten Jahren als Pianist zu einem echten Publikumsliebling. Große Erfolge waren Konzerte die ihn 2012 ins Wiener Konzerthaus führten, Einladungen zu internationalen Festivals wie das Neckar Festival oder Konzerte im Ausland wie in Paris und New York in der Carnegie Hall. Sein Repertoire umfasst das gesamte klassisch-romantische Oeuvre bis hin zum Impressionissmus und der Moderne. Er ist als Kammermusikpartner und Gesangsbegleiter gefragt und konzertiert mit diversen Sängern, sowie Ensembles wie dem Ondine Quartett. Erstmalig stand er als Pianist als 16 Jähriger auf der Bühne und spielte abendfüllende Klavier Recitals.

Programm: W.A. Mozart: Sonate in B-Dur KV 333 W.A. Mozart:Sonate in c-Moll KV 547     Pause     F. Schubert:Sonate in B-Dur D-960     F.Schubert:Impromptu Op. 90 As Dur