Veranstaltungsarchiv

KLAVIERABEND Yuko Batik - Dienstag, 26. November 2013, 19.30

Yuko Batik erhielt erst kürzlich den Schallplatten-Preis der renommierten Musikzeitschrift Pizzicato für Ihre 2013 bei Gramola erschienene CD mit Werken von Berg, Batik, Brahms und Beethoven. Ihren Klavierabend gestaltet Sie mit Werken von Mozart, Liszt und Beethoven.

Karten 18.-/Studenten 12.-Tel +43 1 504 66 51 144 stefan.radschiner@boesendorfer.com

Die Pianistin Yuko Batik

Die Pianistin Yuko Batik

DAS PROGRAMM

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)     Fantasie in c-moll, KV 396   Johannes Brahms (1833-1897)                    Klavierstücke Opus 119  Ludwig van Beethoven ( 1770-1827)           Sonatein cis-moll, Opus 27 N.2  ( Mondschein)  Roland Batik (1951)                                 Poem für Yuko (UA)                                                                                                                                 Walzer für Patrizia  J.Lanner / J.Takacs (1902-2005)              PestherwalzerOpus 93  Maurice Ravel (1875-1937)                      LaValse ( Fassung für Piano Solo)         Karten: Hr. Mag.Stefan RadschinerTel: 01-5046651-144 stefan.radschiner@boesendorfer.com

DIE KÜNSTLERIN

Biographie Yuko Batik   Yuko Batik wurde in Hokkaido in Japan geboren. Den erstenKlavierunterricht erhielt Sie im Alter von sechs Jahren. Von 1991 an Studium ander Toho Gakuen School of Music in Tokyo bei Professor Kitamura. Konzerte alsSolistin mit Orchester sowie Solorecitals erfolgten bereits während IhrerStudienzeit. Nach erfolgreichem Abschluss Fortsetzung der Ausbildung ander Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Von 1999 bis 2007Studium bei Professor Roland Batik an der Konservatorium PrivatuniversitätWien.Es folgten Meisterkurse bei Jörg Demus, Oleg Maissenbergu.a. Preisträgerin beim Internationalen Kammermusikfestival ALLEGRO VIVO in den Jahren 2003 und 2005.  2006 absolvierte Yuko Batik Ihre Diplomprüfung und schloss2007 das Studium mit dem Titel „ Master of Arts“ ab. Seit 2008 vervollständigtSie Ihre Ausbildung bei Universitätsprofessor Thomas Kreuzberger. Zahlreiche Einladungen zu Konzerten in Österreich, Ungarn,Bosnien und Japan unterstreichen den internationalen Stellenwert der Pianistin. Im Jahre 2005 absolvierte Yuko Batik eine ausgedehnteTournee in der Türkei. Im Jahre 2006 begann eine intensive Zusammenarbeit mit Roland Batik im Klavierduo. Das Repertoire der Beiden erstreckt sich von klassischenWerken ( Mozart, Brahms) über Ravel, Milhaud, Messiaen bis hin zu Kompositionenvon Roland Batik und Jazzstandards. Es folgten Einladungen zu diversen Festivals wie:Seibersdorfer Schlosskonzerte, Wiener NeustädterFrühling, Wörthersee Classics u.a. Im September 2009 absolvierten Yuko& Roland Batik eine sehr erfolgreiche Tournee durch China. Im März 2012 gab Yuko Batik ein Solorecital im  berühmten Mozarthaus Vienna (Bösenedorfer-Saal) in Wien und ein Konzert im Rahmen der Seibersdorfer Schlosskonzerte unter dem Motto „ La Valse& More“  Zur Zeit arbeitet das Duo an der Einstudierung desmonumentalen Werks „Visions de L’Amen“ von Olivier Messiaen für 2 Klaviere undSprecher. Dieses Projekt ist für das Jahr 2014, 2015 geplant. Im März 2013 veröffentlichte Yuko Batik Ihre Debut-CD beiGramola mit Werken von Berg, Brahms, Beethoven und Batik.Für diese Einspielungerhielt die Künstlerin den Schallplatenpreis „Supersonic“ der luxenburgerischen Musikzeitschrift Piccicato.

https://www.gramola.at/de/shop/produkte/klaviermusik/gramola/yuko+batik/berg,batik,brahms,beethoven/106961/