Veranstaltungsarchiv

ABSAGE letztes Konzert des Sänger-Zyklus' 2008/09 im Bösendorfer-Saal

KONZERTABSAGE

"Ein Liederzyklus - einmal anders"
Mittwoch, 27.5.2009, 19.30
Elena Larina, eine in Wien lebende Pianistin aus Russland begleitet Daniel Johannsen (Tenor), Matthias Helm (Bariton), Horst Lamnek
(Bass-Bariton) und Martin Maier (Tenor)

Dieses letzte Konzert im Zyklus mußte leider wegen einer Terminkollission abgesagt werden. Seitens des Veranstalters gibt es keinen Ersatztermin.
Wir bedauern.
_____________________________________________________
Mittwoch, 27. Mai 2009, 19.30 (letztes Konzert des Zyklus')

Sänger-Zyklus 2008/09 im Bösendorfer-Saal
"Ein Liederzyklus - einmal anders"

Elena Larina, die junge Pianistin aus Russland, jedoch seit vielen Jahren in Wien zu Hause, hat sich auf Liedbegleitung spezialisiert und ist Bösendorfer Artist. Sie ist offizieller Liedcoach beim Young Singers Project (Salzburger Festspiele) und arbeitet mit Spitzensängern wie Barbara Bonney, Michael Schade, Christa Ludwig und Thomas Quasthoff zusammen. Zu ihren Liedpartnern zählen auch Daniel Johannsen, Klemens Sander, Robert Holl, Ellen van Lier, Sandra Trattnigg, Stephanie Iranyi, Horst Lamnek und Mathias Helm.
Sie hat auch einen Lehrauftrag an der Wiener Musik-Universität.
Ein besonderes Anliegen ist ihr, mit den jungen Spitzensängern in Wien zu arbeiten. Sie ist dadurch zu einem besonderen Kristallisationspunkt für die jungen Wiener Sänger geworden, und dies im beidseitigen Einvernehmen: So wie sie die Qualitäten der jungen Spitzensänger erkennt und eine lohnende Aufgabe darin sieht, diese möglichst oft im Liedfach zu präsentieren (im Inland wie auch im Ausland), so schätzen ihrerseits die Sänger ihre unglaubliche Gestaltungskraft am Klavier: Sie "begleitet" nicht, sie gestaltet in einer Weise mit, wie sie auch bei den renommiertesten Liedbegleitern selten erlebt wird.

So wurde die Idee geboren, einige dieser jungen Spitzensänger in einem Zyklus zu präsentieren. Die Organisation liegt in den Händen des Veranstalters der "Konzerte im Schloss Niederfellabrunn", in denen Elena Larina schon seit einigen Jahren eine Stütze des Liedsektors ist. Dieser Zyklus wird aber, in Zusammenarbeit mit der Fa. Bösendorfer, im Wiener Bösendorfer-Saal gespielt. Über die Niederfellabrunn-Website können auch Karten und Abonnements (für mehrere der Konzerte) bestellt werden (freie Platzwahl - rechtzeitig kommen!).

Der Eintrittspreis beträgt EUR 18,-, Ermäßigungen für Mitglieder des Ö1-Clubs (20 %), Schüler und Studenten (50 %) sowie Familien (alle zahlen halben Preis) werden angeboten.

Sie können Karten oder ein Abonnement für einzelne bzw. mehrere Konzerte dieses Zyklus über das Internet bestellen: Kartenbestellung:

niederfellabrunn.at
niederfellabrunn.at

BEGINN: jeweils um 19.30, Bösendorfer-Saal

Elena Larina

Elena Larina

Die aus Russland stammende und in Wien lebende Pianistin begleitet die Sänger am Klavier an allen vier Abenden

DER LIEDERZYKLUS im Überblick: 1. Konzert Freitag, 31.10.2008: WINTERREISE mit Daniel Johannsen (Tenor)

Daniel Johannson,

ein begnadeter Liedgestalter und Oratoriensänger, inzwischen auch an der Volksoper mit Gastvertrag tätig, singt Schuberts "schaurigen" Liedzyklus "Winterreise".

Daniel Johannsen

Daniel Johannsen

Das erste Konzert findet am Freitag, 31. Oktober 2008, um 19.30 im Bösendorfer-Saal statt.

Mittwoch, 28.1.2009: Klemens Sander, Bariton

Anfang Juli 2008 als Don Giovanni in Klosterneuburg, Salzburger Festspiele, Theater an der Wien, Volksoper, Londoner Wigmore Hall usw., singt "Nicht mehr zu dir zu gehen...": Lieder von Schumann, Brahms, Schubert und Ralph Vaughan Williams
---------------------------------------
Das Programm im Detail:

Franz Schubert:
An Silvia;
Emma;
Glaube, Hoffnung und Liebe;
Alinde

Johannes Brahms: Lieder op.32

Robert Schumann:
Dein Angesicht;
Aus den östlichen Rosen;
Du bist wie eine Blume;
Kommen und Scheiden;
Geständnis

Ralph Vaughan Williams: Songs of Travel

Klemens Sander

Klemens Sander

Montag, 9.3.2009: Mathias Hausmann (Bariton),

schon international wohlbekannt bis zu den Salzburger Festspielen und Mailänder Scala und natürlich auch Staats- und Volksoper singt "Lieder von Krieg und Frieden": Mahler, Zemlinsky, Eisler, Schumann, Wagner, Ned Rorem (USA)
-----------------------------------------

Mittwoch, 27.5.2009:

Daniel Johannsen (Tenor), Matthias Helm (Bariton), Horst Lamnek (Bass-Bariton) und Martin Maier (Tenor) werden Ihnen unnachahmlich die allerheitersten Gesänge von Mozart und Schubert darbieten.

niederfellabrunn.at