Neue Ausstellung im Bösendorfer Salon



150 Jahre Wiener Weltausstellung 1873 und Ludwig Bösendorfer

Programm


Zum Abschluss des Jubiläumjahres anlässlich 150 Jahre Wiener Weltausstellung präsentiert Bösendorfer im Rahmen einer Ausstellung im Salon im Wiener Musikverein einen Blick auf die Weltausstellung und ihren Beitrag für die Klavierwelt. Österreich präsentierte sich als Klavierland: 48 Klavierfirmen stellten 83 Flügel und 11 Pianinos aus. 

Die seit 1859 von Ludwig Bösendorfer geleitete Klavierfirma stellte gemeinsam mit dem Klavierbauer Friedrich Ehrbar aus, denn die beiden hatten sich kurz davor zu einer Wiener Klavier-Fabriks-AG vereint. Sie gerieten noch während der Ausstellung wegen eines Patents in Streit und blieben unversöhnlich. Bösendorfer und Ehrbar zeigten im Industriepalast 10 Flügel und 2 Pianinos. In der Rotunde war auch ein gemeinsam mit dem Ausstellungs-Architekten Josef Storck gestalteter Prunkflügel Bösendorfers zu bewundern. 

Um die Instrumente vorzuführen fanden Konzerte statt, bei denen weniger die künstlerische Darbietung, vielmehr der Klang und die Besonderheiten der Instrumente im Vordergrund standen. Die 
Weltausstellung wurde von Musikverlegern und Tanzmusik-Komponisten sofort als Werbeträger genutzt. Auch der Musikverleger Adolf Bösendorfer, Ludwigs Bruder, veröffentlichte aus diesem Anlass zahlreiche „Weltausstellungs-Musiken“.

Umrundet wird die Eröffnung der Ausstellung mit Musik, die bei der Weltausstellung erklang, sowie auch vom berühmten Pianisten Alfred Grünfeld komponiert wurde. Erleben Sie auch eine der wenigen Eigenkompositionen von Ludwig Bösendorfer, interpretiert von Adela Liculescu, Bösendorfer Artist!

Die Ausstellung ist vom 23. November 2023 bis zum 23. März 2024 bei freiem Eintritt zu besichtigen.
    

Informationen


Eröffnung:
Gesprächskonzert mit Isabella Sommer und Adela Liculescu

Donnerstag, 23. November 2023 um 19.00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
Freitag, 24. November 2023 bis Samstag, 23. März 2024
Montag - Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr sowie während den Abendveranstaltungen
Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr

Ort:
Bösendorfer Salon

Anmeldung für die Eröffnung:

Eventbrite

Für den Besuch der Ausstellung ist keine Anmeldung erforderlich
 
Kontakt:

Bösendorfer Salon
Canovagasse 4
A - 1010 Wien
+43 1 50466516310

Email


 


Hinweis zur Kooperation: Wir bedanken uns ganz herzlich für die Zusammenarbeit mit der Wienbibliothek im Rathaus, die uns viele Materialien für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt hat. Außerdem gilt unser Dank auch an das Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien für Ihren Beitrag zu dieser Ausstellung.