Chopin


Meisterhaft

Ultimate Design


Der polnische Klaviervirtuose und Komponist Frédéric Chopin hat sich in den Kompositionen aller seiner Werke vor allem der Klaviermusik verschrieben. Ob in mystisch nachdenklichen Nocturnes oder seinen melancholischen Walzern, Chopin lässt uns tief in die Seele des Künstlers blicken, verträumt und expressiv. Anlässlich seines 150. Todestages entwirft Bösendorfer dieses exklusive Instrument, das ihm Großes zollt. Handwerklich vollendet wird der Flügel von Blattgoldverzierungen und Schnitzereien, inspiriert von Klavieren, auf denen Chopin 1848 während seiner Tournee in England spielt. Sie geben Zeugnis mit welcher handwerklichen Hingabe die englischen Klavierbauer nicht nur Instrumente, sondern wahre Kunstwerke schufen. Das Karnies ziert eine handgravierte Plakette, die Chopins Unterschrift trägt. Meisterhaft: der Bösendorfer Chopin.

„Das Klavier ist mein zweites Ich.“

Frédéric Chopin 

( 1810 - 1849 )

Spezifikationen


erhältlich als Bösendorfer Grand 170 bis 290
Feinste Verarbeitung ausschließlich
europäischer Materialien
Handgefertigt in Österreich

Optionen


Bösendorfer Silent Edition
Bösendorfer Player Edition

Vienna
Liszt