Bösendorfer
Service Center


Ob Wartung Ihres Bösendorfer Instruments, Stimmung für den Konzertbetrieb, Vermietung für Events, die Besichtigung eines älteren Instruments zur Werteinschätzung oder Anfragen für Ersatzteile, unser Service Center im 10. Bezirk Wiens kümmert sich gerne um Ihre Anfrage.

Kontakt



Bitten schicken Sie Ihre Anfrage an folgende email Adresse:
service@boesendorfer.com

Rudolf Plank | Service Leitung
+43 1 505 29 48 125
rudolf.plank@boesendorfer.com

Bettina Gruber | Service Administration
+43 1 505 29 48 127
bettina.gruber@boesendorfer.com

Bösendorfer Service Center
Schleiergasse 20
1100 Wien

Ihr Instrument in guten Händen


Kompromisslose Qualität braucht technisch versierten Service. Es dauert bis zu 12 Jahre bis ein Bösendorfer Techniker für den Konzertservice voll ausgebildet ist. Über Jahre hinweg wird an der persönlichen Handwerkstechnik gefeilt und das Wissen durch intensives Training erweitert. Ein Bösendorfer Instrument kann mehr als eine Generation brilliant klingen, wenn es fachgerecht und regelmäßig gewartet wird. Hörgenuss ist Ihnen damit sicher.

Original Restauration


Oft verbindet nicht nur der Klang BesitzerInnen mit Ihrem Instrument, sondern auch die Zeit schmiedet eine ganz besondere Bindung zu Ihrem Bösendorfer. Jeder Bösendorfer Flügel ab 1900 mit Englischer Mechanik kann dank minutiöser Dokumentation werkgetreu mit originalen Ersatzteilen und Werkstoffen restauriert und auch nach Beschädigungen wieder neu zum Leben erweckt werden. Eine Investition für mehr als eine Generation.

Ihr Bösendorfer für Ihren Event


Besondere Anlässe erfordern besondere Instrumente. Ob für Ihr eigenes Konzert, Hochzeiten oder Festivals - wir kümmern uns um den perfekten Klang. Ob Konzertflügel, Kammermusikinstrument oder Cembalo, alle unserer Mietinstrumente sind in Topform. Unser Service beinhaltet: professionellen Transport und Lieferung, sowie Stimmung & Intonation vor dem Event.

Default Alt-Tag

Klaviertasten sauber & hygienisch


Wir empfehlen vor dem Klavierspielen die Hände gründlich zu waschen und ggf. zu desinfizieren. Eine zusätzliche hygienische Maßnahme ist die Verwendung von einer leichten, maximalen 3%-igen Wasserstoffperoxid-Lösung, die in jeder Apotheke erhältlich ist. Befeuchten Sie ein Baumwollpad mit der Lösung und wischen Sie mit dem Pad über die Klaviertasten. Wischen Sie anschließend mit einem trochenen Pad oder einem weichen Baumwolltuch nach. Lassen Sie niemals Flüssigkeit auf den Tasten stehen.